ACHTUNG! ▷ Schlank in 21 Tagen – Selbsttest enthüllt nun…

Die Abnehmbranche boomt und von überall werden Abnehmwillige mit Tipps, Kapseln und anderen Präparaten überhäuft. Schlank in 21 Tagen verspricht, mit ideal aufeinander abgestimmten Ernährungsplänen und Fitnessübungen in nur 3 Wochen die Traumfigur zu erhalten. Aber funktioniert dieses Programm wirklich? Wir haben uns Schlank in 21 Tagen für Sie angeschaut und klären auf!

Was ist Schlank in 21 Tagen?

Bei Schlank in 21 Tagen handelt es sich um ein Programm im Internet, welches den Teilnehmern verspricht, mit Ernährungsumstellung und ohne viel Sport innerhalb von 21 Tagen zum Traumgewicht zu kommen.

Einnahme von Leptin sinnvoll?

Das Programm Schlank in 21 Tagen empfiehlt die Einnahme von Leptin. Hierbei handelt es sich um ein Hormon, welches dem Gehirn ein Sättigungsgefühl übermittelt, so dass kein Hunger mehr besteht. Unsere Recherchen haben ergeben, dass Leptin, welches oral eingenommen wird in den Blutkreislauf zum Gehirn gelangt. Und somit tatsächlich für dieses Gefühl sorgt!

Wer steckt hinter dem Online-Programm?

Hinter dem Online Programm Schlank in 21 Tagen steckt Andrea Szodruch, eine diplomierte Fitness und Gesundheitstrainerin, die seit über 15 Jahren als Ernährungsberaterin und Personaltrainerin tätig ist.

Erfahrungen mit dem Schlank in 21 Tagen Programm

Im Rahmen unserer Recherchen haben wir uns ebenfalls mit Bewertungen und Testberichten und echten Anwendern beschäftigt. In mehreren öffentlichen Foren wird die Schlank in 21 Tagen Diät heiß diskutiert. Im Allgemeinen kann behauptet werden, dass sich die meisten User der Foren mit Skepsis äußern. Es wird bezweifelt, dass es sich bei dieser Diät um eine gesunde Art des Abnehmens handelt.

Schlank in 21 Tagen Selbsttest

Claudia, 35 Schlanke-List Leserin aus Köln hat das Programm „Schlank in 21 Tagen“ ausprobiert und ausführlich dokumentiert. 3 Wochen lang trainierte Claudia und stellte ihre Ernährung dem Programm entsprechend um. Jede Woche verzeichnete Claudia einen Gewichtsverlust und andere positive Nebenwirkungen des Programms. Zudem wendete Claudia ein geheimes Wundermittel an. Claudias Ergebnisse sind erstaunlich und sie entschied sich diese an uns weiterzugeben.

Erfahrungsbericht Gewichtsverlust
Woche 1
In der ersten Woche fiel mir das Training und die Ernährungsumstellung noch ziemlich schwer. Ich bemerke allerdings auch wesentlich starke Veränderung. Es ist am Anfang schwer, dennoch bin ich gewillt das Programm durchzuziehen.
– 2,5 Kilo
mit „Schlank in 21 Tagen“
Woche 2
In der zweiten Woche wurde es langsam besser. Mein Körper hatte sich langsam an die Ernährungsumstellung gewöhnt und ich spürte sehr gute Erfolge des Programms. Zudem bemerkte ich, wie gut mir das Programm tat. Ich fühle mich befreit, stark und sehr gesund.
– 3,1 Kilo
mit „Schlank in 21 Tagen“
Woche 3
Die dritte Woche war der Hammer! Ich habe mich entschlossen den ICG Fatburner zum Programm hinzu zu nehmen. Auf einmal ging es stark bergauf. Durch die Einnahme von ICG Fatburners, beschleunigte ich das Training ernorm und verlor fast 5 Kilo in einer Woche. Ich war total begeistert von der Kombination des Programmss und des Fatburners.
– 4,8 Kilo 
mit „Schlank in 21 Tagen“ 

Schlank in 21 Tagen Lebensmittel Liste und Ernährungsplan

Sobald sich die Abnehmwilligen bei Schlank in 21 Tagen angemeldet haben und sich einloggen, haben sie auch Zugang zu den erlaubten Lebensmittellisten und Ernährungsplänen.

Was sind verbotene Lebensmittel?

Um zu erfahren welche Lebensmittel während des Programms nicht konsumiert werden dürfen, muss eine Anmeldung erfolgen. Während des Programms wird erklär auf was zu achten ist.

Wo kann man Schlank in 21 Tagen kaufen?

Das Online Programm Schlank in 21 Tagen ist lediglich im Internet auf der Vertreiber Webseite verfügbar. Hier z.B. << 

Kosten und Preise – gibt es das Programm kostenlos?

Das Programm kann für insgesamt 79 Euro erworben werden. Kostenlose Versionen konnten wir während unserer Recherchen nicht entdecken.

Wo geht es zum Login?

Ist die Anmeldung für das Programm erfolgt, können sich die User über den entsprechenden Button rechts oben auf der Webseite mit den Nutzerdaten einloggen.

Wie kann ich Schlank in 21 Tagen kündigen?

Die Kündigung von dem Programm Schlank in 21 Tagen sollte schriftlich per Email erfolgen. Es ist allerdings kein Monatliches Abo, sondern nur eine einmalige Zahlung und muss deswegen eigentlich auch nicht gekündigt werden.

Fazit – Ist die Crash Diät gefährlich?

Wer sich einer Crash Diät unterziehen möchte, muss immer mit dem gefürchteten Jojo-Effekt rechnen. Dieser ist bei mir zum Glück nicht aufgetreten und ich habe immer noch mein Gewicht :). Wir sind der Ansicht, dass eine die „Schlank in 21 Tagen“ Diät zur Anwendung kommen sollte, wenn schnell ein paar Kilos abgenommen werden sollen. Ich selber habe über 10 Kg verloren und das in 3 Wochen, dass habe ich vorher noch nie mit anderen Programmen, oder Pillen geschafft. Ich ha da schon so viel ausprobiert und muss sagen... Es war mit Abstand bisher das beste was ich ausprobiert habe.

WER IST SCHLANKE-LIST?

Unser Redaktionsteam ist ein Zusammenschluss von Teilnehmern die Produkte testen und ausprobieren.

 

Außerdem informieren wir ausführlich über das Thema “Schlank sein” und “Abnehmen”, da wir in diesem Bereich aufklären möchten, worauf man achten muss, welche Diäten, Produkte und Programme wirklich funktionieren und welche eben nicht.

 

Zusätzlich finden Sie in unserem Forum aber auch Alltagsexperten, also zum Beispiel Betroffene oder aber Angehörige, die über ihre eigenen Erfahrungen berichten und somit anderen ebenfalls helfen.


Disclaimer: Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen keinen medizinischen Rat, eine ärztliche Diagnose oder eine Beratung durch einen Arzt. Bitte kontaktieren Sie einen Arzt, falls hierfür eine Voraussetzung besteht. Jeder Mensch hat eine individuelle Situation und sollte auf seinen Gesundheitszustand angepasste Maßnahmen und Untersuchungsmethoden anwenden. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung für Missverständnisse oder Missbrauch der auf dieser Website enthaltenen Informationen oder für Verluste, Schäden oder Verletzungen, die direkt oder indirekt durch eine Behandlung, Handlung oder Anwendung der Webseite verursacht werden.

 

*Rechtliches: Die Ergebnisse sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich und müssen weder typisch sein, noch können diese Resultate zu 100% garantiert werden.

© Lisa Schill